Ölheizungen






Daten & Video (C) Viessmann



Der Begriff Ölheizung wird als Oberbegriff für Anlagen verwendet, die durch Verbrennung von Heizöl, bei Wohngebäuden meistens sogenanntes Heizöl EL (Extra Leicht(flüssig)), oder anderen Ölen Wärme für verschiedene Zwecke erzeugen.


Junkers Ölheizung - Ein- bis Mehrfamilienhäuser - Video




 Junkers Ölbrennwertkessel >> 


Fotos/ Texte/  Video (C) Junkers.com



Beispiel


Logano plus GB145


Beim Logano plus GB145 kommt ein Energiesparbaustein zum anderen. Denn nicht nur die Brennwerttechnik mit einer Raumheiz-Energieeffizienz von 93% ist verantwortlich für die besondere Effizienz des Öl-Heizkessels. Unter seiner kompakten Abdeckung steckt noch viel mehr intelligente Technik, die sich zu hoher Wirtschaftlichkeit aufsummiert.

  • Hocheffiziente Öl-Brennwerttechnik mit einer Raumheiz-Energieeffizienz von bis zu 93 %
  • Ideal für die Modernisierung geeignet
  • Sparsam durch modulierenden Öl-Verdampfungsbrenner (Modulationsbereich: 1:3)
  • Betriebsoptimiert durch Verbrennungsregelung über Lambdasondeverminderte Ablagerungen im Feuerraum durch vollkondensierenden Aluminium-Guss-Wärmetauscher mit ALU plus Beschichtung
  • Sehr leise im Betrieb durch Oberflächenverbrennung
  • Kompakte und leichte Bauweise
  • Einfache Umrüstung von Öl auf Gas durch Brennerwechsel möglich
  • Zukunftssicher durch serienmäßige IP-Schnittstelle

Fotos, Text, Grafik (C) Buderus